1.5.5. Der Ersatz der Lämpchen

Vor dem Ersatz des Lämpchens, stellen Sie ihre Kette ab.

Betreffen Sie das Glas des neuen Lämpchens von den Fingern nicht, da das Fett, das auf dem Lämpchen nach der Berührung bleibt, wenn verdampft das Lämpchen erwärmt wird, Paare senkt sich auf dem Reflektor und verdunkelt es.

Immer stellen Sie das Lämpchen des selben Typs fest. Die Bezeichnungen sind auf dem Sockel des Lämpchens aufgetragen.

Es ist empfehlenswert, immer den Satz der Ersatzlämpchen im Auto zu haben.

Der Satz der Ersatzlämpchen soll aufnehmen, wie mindestens, des Lämpchens der folgenden Typen, die für das sichere Fahren notwendig sind:

12 V/70/50W – für die Scheinwerfer des Vorderlichtes

12 V/21/5W – für die Vorderregister der Wendungen und der Vorderbegrenzungslichter

12 V/21W – für die hinteren Register der Wendungen

12 V/3W – für die hinteren Begrenzungslichter

12 V/21/5W – das Bremslicht und die Scheinwerfer des hinteren Lichtes

12 V/4W – das Lämpchen der Beleuchtung des Nummernschildes.