12.18. Die Regulierung der Türen

Regulieren Sie den Spielraum, die Türschlingen verschiebend

Und = 5 + 1 mm

b = 5.5 + 1 mm

Ebnen Sie die Höhe mit der Linie des Körpers

Die Stelle der Regulierung – die Schlinge (die sehr großen Öffnungen auf der Schlinge an der Stelle, wo sie sich an die vorder- / zentrale Theke der Karosserie anschließt).

Um den Lärm von der Luft zu vermeiden, regulieren Sie auf den Montageschlingen oder im Heckende der Türen auf dem Stift sapornoj die Platten.

Die Sektionen A-A, W-W, S-S:

Mit = 0.5 + 0.5 mm

Die Sektion D-D:

d = 14.5 mm

Der Spielraum der Tür, die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1 abgeschraubt) schrauben Sie die Bolzen 1, die Buchse mit dem Gewinde, sich befindend hinter den Bolzen ab, bis sie aufhören wird, sich mit der Vordertheke der Karosserie zu berühren
2) schwächen Sie die Bolzen 2, schließen Sie die Tür und regulieren Sie den Spielraum, die Tür versetzend
Und = 5 + 1 mm
3) schwächen Sie oder ziehen Sie mit Hilfe des Schraubenschlüssels fest
4) schrauben Sie die Buchse mit dem Gewinde zu, bis sie sich zur Vordertheke der Karosserie verbinden wird
5) schrauben Sie die Bolzen zu und drücken Sie sie mit dem Moment 30 N.m zu.
6) prüfen Sie den Spielraum

Die Regulierung der Höhe
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) schwächen Sie die Bolzen 1 und 2
2) schwächen Sie oder ziehen Sie mit Hilfe des Schraubenschlüssels fest
3) bewegen Sie die Türschlingen
4) ziehen Sie die Bolzen fest; 30 N.m.
5) schwächen Sie die Bolzen (die Zeiger), und verschieben Sie die Tür in der nötigen Richtung

6) ziehen Sie die Bolzen fest; 30 N.m.

Die Verhinderung des Lärms vom Wind

1 – das eingeschraubte Detail der Schnitzvereinigung

2 – die Scheibe mit tschascheobrasnoj von der Herausnahme

3 – die Scheibe


Es können zwei Scheiben mit tschascheobrasnoj von der Herausnahme notfalls verwendet sein.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) regulieren Sie das eingeschraubte Detail der Schnitzvereinigung der Klinke im Heckende der Tür
2) das eingeschraubte Detail der Schnitzvereinigung 50 N.m.

Die Türen, die Regulierung (das Modell des Abteils)

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) regulieren Sie der Spielraum der Tür, die Schlingen der Tür verschiebend
2) stellen Sie die Höhe der Tür (die Kontur der Karosserie) fest. Die Regulierung wird auf den Schlingen (die sehr großen Öffnungen auf der Schlinge an der Stelle, wo sich die Schlinge zur Vordertheke der Karosserie zusammennimmt) erzeugt
3) für die Verhinderung des Erscheinens des Lärms vom Wind regulieren Sie die Montageschlingen der Tür oder im Heckende der Tür auf sapornoj der Platte
4) schwächen Sie die Bolzen 2, 4 mit Hilfe des Schraubenschlüssels
5) werden die Buchse mit dem Gewinde auf den Bolzen 2 von der Vordertheke der Karosserie abschrauben
6) schließen Sie die Tür und verschieben Sie sie für die Regulierung des Spielraums
7) drehen Sie die Buchse mit dem Gewinde 3, bis der Kontakt mit der Vordertheke der Karosserie wird
8) Schrauben Sie die Bolzen zu und ziehen Sie sie mit dem Moment 30 N.m fest.
9) prüfen Sie den Spielraum noch einmal

Die Regulierung der Höhe

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) schwächen Sie die Bolzen 2, 4 mit Hilfe des Schraubenschlüssels
2) werden die Buchse mit dem Gewinde auf den Bolzen 2 von der Vordertheke der Karosserie abschrauben
3) schließen Sie die Tür
4) verschieben Sie die Schlingen der Tür
5) ziehen Sie die Bolzen mit dem Moment 40 N.m fest.

Der Lärm vom Wind im Vorderteil der Tür, die Verhinderung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) schwächen Sie die Bolzen 1
2) verschieben Sie die Tür, wie es erforderlich ist
3) ziehen Sie die Bolzen 30 N.m fest.

Der Lärm vom Wind in sapornoj der Platte, die Verhinderung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Regulieren Sie den Stift des Riegels im Heckende der Tür

Der Stift des Riegels 16 N.m.

1 – der Stift des Riegels
2 – die Stossplatte
3 – die Unterlage

Für die Errungenschaft der genauen Regulierung kann von mehr einer bestimmt sein

Der Spielraum der Tür, die Regulierung (das Modell des Abteils von 1990 Model- Jahren)

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1 abgeschraubt) schrauben Sie die Bolzen 1, die Buchse mit dem Gewinde ab, bis sie aufhören wird, sich mit der zentralen Theke der Karosserie zu berühren
2) schwächen Sie die Bolzen 2, schließen Sie die Tür und regulieren Sie den Spielraum, die Tür verschiebend
Und = 5 + 1 mm
3) öffnen Sie die Tür und ziehen Sie die Bolzen 2 mit dem Moment 30 N.m fest.

Die Warnung

Otwintschiwajte oder schrauben Sie zu, den Schlüssel 2598 verwendend.


4) schrauben Sie die Büchse mit dem Schnitzwerk 3 ein, bis sie sich mit der zentralen Theke der Karosserie berühren werden
5) schrauben Sie die Bolzen, 30 N.m zu.
6) prüfen Sie den Spielraum

Die Höhe der Tür, die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) schwächen Sie die Bolzen 1 und 2

Die Warnung

Otwintschiwajte oder schrauben Sie zu, den Schlüssel 2598 verwendend.


2) verschieben Sie die Schlingen der Tür in den sehr großen Öffnungen
3) ziehen Sie die Bolzen mit dem Moment 30 N.m fest.

Der Lärm vom Wind, die Beseitigung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) schwächen Sie die Bolzen der Vordertür (die Zeiger), verschieben Sie die Tür in den Falzen der Schlingen
2) die Entfernung zwischen dem Skelett der Tür und der zentralen Theke der Karosserie
d = 14.5 mm
3) ziehen Sie die Bolzen mit dem Moment 30 N.m fest.

Die Hintertür, die Beseitigung des Lärms vom Wind

1 – die Stossscheibe

2 – die Scheibe mit tschascheobrasnoj von der Herausnahme

Es können zwei Scheiben mit tschascheobrasnoj von der Herausnahme notfalls bestimmt sein.

Die Regulierung des Stiftes des Riegels des Schlosses der Tür lässt zu, den Lärm im Heckende der Tür zu entfernen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) regulieren Sie den Stift des Riegels
2) 50 N.m.