12.9. Der Deckel des Gepäckraumes

Der Deckel des Gepäckraumes, das Gelenk, die Theke (das Modell Sedan)

1. Der Begrenzer des Deckels des Gepäckraumes
2. Der scharnirnyj Begrenzer, in der geschlossenen Stellung
3. Die isoljazionnaja Scheibe
4. Der kombinatorische Bolzen, 21 N.m.
5. Die fixierende Klemme
6. Die gasonapolnennaja Theke
7. Die schestigrannaja Mutter, 21 N.m.

Der Deckel des Gepäckraumes, den Regelungsspielraum

Die Unterbringung der Umfänge


Der Umfang
Die Regulierung
Und = 4.4 + 1.0 mm
Regulieren Sie das Gelenk
b = 6.5 + 1.0 mm
Die Regulierung verwirklicht sich beim Wechsel des dreieckigen Paneels
Mit = 9.9 + 1.0 mm
Wird von der Absetzung der Bremslichter reguliert
d = 8.0 + 1.0 mm
je = 9.75 + 1.0 mm
Die Regulierung wird auf sapornoj der Platte des Deckels des Gepäckraumes erzeugt

Der sapornyj Mechanismus des Deckels des Gepäckraumes in der Montage (das Modell Sedan)


1. Der uplotnitelnoje Ring für den Zylinder des Schlosses
2. Der Luftzug der Hebelsendung
Die Regulierung: stellen Sie das Schloss und den Zylinder des Schlosses so auf damit im Luftzug ratschaschnoj die Sendung des freien Laufs nicht war; festigen Sie den Luftzug der Hebelsendung auf dem Schloss und legen Sie fest
3. Die sotschlenennaja Buchse
4. Die spannkräftige Scheibe
5. Der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf
6 N.m.
6. Der spannkräftige Stift
7. Der Exzentriker
Nehmen Sie vorsichtig ab, um die Kugel der Feder nicht zu verlieren
8. Der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf
3 N.m.
9. Die Scheibe
10. Die sapornaja Platte des Türschlosses
11. Uplotnitel, reißen Sie das Futter ab und kleben Sie auf die Stossplatte des Türschlosses
12. Die Kontermutter, 3 N.m.
13. Das Schloss
14. Uplotnitel, reißen Sie das Futter ab und kleben Sie auf das Schloss
15. Der Zylinder des Schlosses
Für die Abnahme ziehen Sie den spannkräftigen Stift heraus, nehmen Sie der Exzentriker ab und mit Hilfe des Schlüssels pressen Sie den Zylinder des Schlosses aus
16. Der uplotnitelnoje Ring
17. Das Schloss
18. Die Feder
19. Die Kugel der Feder, decken Sie mit seinem Schmieren vor der Anlage in den Zylinder des Schlosses ab