1.4.7. Das motorische Öl

Bei der Produktion in den Motor wird das hochwertige ganzjährige motorische Öl überflutet. Wenn Sie die Öle zwischen den Wechseln des Öls ergänzen müssen, verwenden Sie ein beliebiges hochwertiges mineralisches oder synthetisches Öl des geforderten Typs.

Die folgenden Bezeichnungen sollen auf dem Kanister mit dem Öl ein oder neben anderen Bezeichnungen stehen: "API Service SF/SG".

Die motorischen Öle werden entsprechend ihrer Zähigkeit unterteilt. Das geforderte Niveau der Zähigkeit des Öls klärt sich entsprechend den Klima- und Saisonbedingungen.

Bei der Auswahl des motorischen Öls werden die Temperaturskala beachten. Da die Temperaturgrenzen verschiedener Typen des Öls aufeinander aufgelegt werden, haben die kleinen Unterschiede in der Temperatur der Luft die große Bedeutung nicht. Wenn Sie die Öle ergänzen müssen, wird es erlaubt, die Öle verschiedener Zähigkeit zu mischen.

Unter Anwendung vom motorischen Öl SAE 10 W oder SAE 5 W-20 oder SAE 5 W-30, verwenden Sie das Auto für die Fahrten auf die großen Entfernungen auf der hohen Geschwindigkeit nicht, wenn die Temperatur der Luft die angegebene Grenze übertreten wird.